Museen die man einfach gesehen haben muss!

Friedensmuseum

Friedensmuseum

Die Burg Schlaining gehört zu den besterhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Österreichs. Der ursprüngliche gotische Bau wurde im Lauf seiner Entwicklung durch Zubauten im Stil der Renaissance und des Barock ergänzt. Im Innenhof der Burg steht ein mächtiger Bergfried mit bis zu 8 m dicken Mauern, welchen man auch begehen kann.

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf

Im südlichen Burgenlandes finden Sie in der Nähe von Güssing ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Im Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf können sie 32 Objekte, zumeist strohgedeckte uralte Wohn- und Wirtschaftsgebäude, von aussen und innen erkunden. Zu entdecken gibt es genug!

Landtechnik-Museum Burgenland

Landtechnik-Museum Burgenland

Diese großartige Sammlung besteht seit 1995 und ist mit seiner Reich-haltigkeit und dem Schwerpunkt historische Landmaschinen ein "großes" Museum. Ungefähr 2.000 ausgestellte Exponate auf 2700 m² veranschaulichen den BesucherInnen die Entwicklung von der Sichel bis zum langsamsten Porsche.

Schloss Potzneusiedl

Schloss Potzneusiedl

Der Bau des heutigen Schlosses wurde unter der teilweisen Verwendung von gotischen Grundmauern ab 1796 errich-tet. Ab 1966 hat man das Schloss als Kunst- und Antiquitäten-zentrum revitalisiert. Gerhard Egermann richtete hier 1970 das "Erste Österreichische Ikonen-museum" ein. Das Schloss wird heute als riesiger Antiquitätenladen mit angeschlossenem Antiquariat und Museum geführt. Auch Veranstaltungen finden in der ehemaligen Kutschengarage statt.

Dorfmuseum Mönchhof

Dorfmuseum Mönchhof

Im Museumsdorf können Sie rund 35 Gebäude aus vergangen Zeiten besichtigen und einen Einblick in das Leben "von damals" gewinnen. Die ehemals kleine Privatsammlung von Josef Haubenwallner ist in den letzten 20 Jahren zu einem großen regionalen Freilichtmuseum ausgebaut worden.