Gereimtes und Umgereimtes

von 20.04.2018 bis 17.05.2018

„Die Bauers II“ – Literatur, Lesung „Gereimtes und Ungereimtes“ 20 Uhr
Franziska BAUER & FRANZ BAUER
Irene POLLAK
- Vernissage
„Menschenskinder!“ – Mixed Media. Druckgrafik . Zeichnung
Die Ausstellung ist bis Mitte Mai 2018 täglich von 11.30 – 24 Uhr zu besichtigen.

„Gereimtes und Ungereimtes“ lautet der Titel der Lesung von Franziska und Franz Bauer. Dahinter verbirgt sich aber viel mehr, nämlich humoristische. scharfsinnige altbekannte und ganz neue satirische Texte „am Puls der Zeit“, in denen sich das aktuelle politische zuweilen skurril anmutende Tagesgeschehen spiegelt. Die Lesung soll amüsieren, jedoch auch ein wenig zum Nachdenken anregen und auf die kathartische Wirkung des Lachens setzen. Darüber hinaus werden Franziska und Franz Bauer auf das Thema Glückssuche eingehen.

„Menschen und Gruppen schaffen und definieren Räume“, so das Statement der Architektin, Malerin und Autorin Irene Pollak zu ihren Bildern, die sie ab 20. April ausstellen wird. In diesen Räumen zeigen sich Präsenz und Beziehung mit einer Verbindung zum Beruf der Architektin und dort spielen die Geschichten der von der Künstlerin – mit Empathie – betrachteten Menschen. Es sind Skizzen und Studien in einer ganzen Bandbreite künstlerischer Techniken vom Aquarell, der Zeichnung bis hin zum Linolschnitt.

 

Letztes Update am 15.03.2018

Bildergalerie

  • Gereimtes und Umgereimtes

Kontakt

Osteria Allora ART.Wallensteinplatz

Wallensteinplatz 5
1200 Wien